Category

Archive for the 'Rettet diese Allee!' Category

Meine Leserinnen werden immer jünger und blonder

Das habe ich „Avanti“ zu verdanken. Avanti ist „die quicklebendige wöchentliche Frauenzeitschrift – schnell, bunt, gut gelaunt. Sie bringt viel Freude, viele Rätsel, viel zu lesen. Avanti spricht vor allem junge Frauen zwischen 20 und 39 Jahren an, die lebensbejahend sind und mit der Zeit gehen. Frauen, die nach einer jungen Alternative zu herkömmlichen unterhaltenden […]

Auszeit für die Bäume

Rettet die Allee Rüdnitz – Danewitz! (70) „Alleebäume werden nicht gefällt“ schreibt heute die Märkische Oderzeitung. Weiter heißt es: Die Alleebäume zwischen Rüdnitz und Danewitz werden nicht gefällt. An dem eingeleiteten Verfahren müssen die Naturschutzverbände beteiligt werden, hieß es gestern aus dem Landesumweltamt Brandenburg (LUA). Dafür gebe es eine Frist von vier Wochen. Eine Entscheidung […]

Die Fällmarken an der Danewitzer Allee

Rettet die Allee Rüdnitz – Danewitz! (69) Aufatmen. Morgen ist der 15. März, und da endet gewöhnlich die Fällperiode. Morgens mit dem Fahrrad in Biesenthal unterwegs, kreischten links und rechts der Bahnhofstraße überall die Motorsägen. Von der L29 Richtung Danewitz: Ruhe. Ein paar Raser im Gegenverkehr. Ansonsten Vogelgesang, Vogelzwitschern, Tirillieren aus allen Wipfeln. Wer da […]

Stunde der Populisten im Barnim

Rettet die Allee Rüdnitz – Danewitz! (68) Jetzt hat sich auch noch der Panketaler Bürgermeister Fornell (SPD) in den Streit um unsere Allee eingeschaltet. Er möchte gern die EU-Fördermittel nach Panketal umlenken. Vize-Landrat Carsten Bockhardt (CDU), früher einmal Amtsdirektor in Panketal, schüttelt den Kopf: „Politiker erheben manchmal Forderungen, die nicht ohne weiteres umzusetzen sind. Aber […]

Illegale Fällungen und Holzdiebe allerorten

Rettet die Allee Rüdnitz – Danewitz! (67) Nachdem die Kreisverwaltung zwei Gerichtprozesse im Streit um unsere Allee verloren hat, glaubt Carsten Bockhardt immer noch daran, die Allee fällen zu können, und stellt einen Eilantrag. Was könnte dieser fleißige Wirtschaftdezernent alles erreichen, wenn er seine Energie einmal in den Dienst einer guten Sache stellen würde. Vermutlich […]

Medienecho zur Rettung der Allee Rüdnitz – Danewitz

Rettet die Allee Rüdnitz – Danewitz! (66) taz: „Rüdnitzer Allee bleibt stehen“ Märkische Oderzeitung: „Oberverwaltungsgericht untersagt Baumfällungen an Rüdnitzer Allee“ Tagesspiegel: „Rüdnitzer Allee behält Bäume“ Berliner Kurier: „Gerettet vor der Kettensäge“ Märkische Oderzeitung, Ausgabe Eberswalde: „Gericht: Danewitzer Allee bleibt stehen“ Die Äußerungen von Carsten Bockhardt gegenüber Hans Still zeigen, dass Bockhardt nicht wahrhaben will, dass […]

Jauchzet! Frohlocket!

Rettet die Allee Rüdnitz – Danewitz! (65) Man möchte fast wieder an den deutschen Rechtsstaat glauben, wenn man dies liest: Allee zwischen Rüdnitz, Danewitz und der L 29 darf weiter nicht gefällt werden Potsdam/Berlin, 05. 03. 2007: Das Oberverwaltungsgericht (OVG) Berlin-Brandenburg hat die Beschwerde des Landkreises (LK) Barnim gegen die Entscheidung des Verwaltungsgerichtes (VG) Frankfurt/Oder […]

Nachschlagen ohne Ball im Kreistag Barnim

Rettet die Allee Rüdnitz – Danewitz! (64) Im Fußball heißt das Delikt „Nachschlagen ohne Ball“ und kann je nach Vorstrafenbilanz die Gelbe Karte oder die Rote Karte (sprichwörtlich: Arschkarte) zur Folge haben. Das, was die Fraktionen der CDU und der SPD am Politischen Aschermittwoch im Kreistag in Eberswalde in Bezug auf die Allee Rüdnitz – […]

Baumfällungen in Berlin-Frohnau

Rettet die Allee Rüdnitz – Danewitz! (63) Nicht erst seit Mercedes Bunz (hier neben Don Alphonso zu sehen) Chefin der Online-Ausgabe des Tagesspiegels ist, kann man den Tagesspiegel schon einen halben Tag vor der Druckausgabe im Internet lesen. Morgen früh gibt es also dort einen Artikel „Für Regenauffangbecken sollen Bäume in Frohnau fallen“ auf Papier […]

Update zur Allee Rüdnitz – Danewitz

Rettet die Allee Rüdnitz – Danewitz! (62) Eine scharfsinnige Betrachtung zum aktuellen Stand um die Allee findet Ihr drüben beim Rüdnitz-Journal. Andreas vergleicht dort die bekannte „Rüdnitzer Enge“ mit den Planungen der K6005 und findet treffende Vergleiche für die Meinungsbildungsprozesse rund um die gefährdete Allee. Sehr lesenswert! Um einen bedarfsgerechten Straßenausbau bei gleichzeitigem Erhalt der […]