Category

Archive for the 'VIPs und Nobodies' Category

Bundesvision Song Contest 2009: Stefan Stahlbaum bloggt Stefan Raab

Der Bundesvision Song Contest steht vor der Tür. Deshalb hier schon mal als Ankündigung: Zur Unterstützung unseres Barnimer Kandidaten, Sven van Thom aus Wandlitz, wird es am 13. Februar ein Live-Blogging drüben auf dem Barnim-Blog geben. Stefan Stahlbaum bloggt Stefan Raab, sozusagen. Das ich das noch erleben durfte!

Gedanken an IKEA

Habe vor ein paar Tagen mein Home Office gegen ein richtiges Büro getauscht. Nach zwei Tagen Beschäftigung mit den IKEA-Bastel-Sets waren reichlich Schrauben und Abdeckkappen übrig. Auf dem Foto lasse ich den Workshop noch einmal am geistigen Auge Revue passieren. Irgendwohin müssen die Teile schließlich gehören.

Tavaszi szél – der Frühlingswind

Freddy Mercury sang dieses Lied 1986 beim legendären Queen-Konzert im Népstadion Budapest als Referenz an das ungarische Publikum. Den Text hatte er sich auf die Handfläche geschrieben. Für mich das schönste Lied über Frühlingsgefühle. Tavaszi szél vizet áraszt, virágom, virágom. Minden madár társat választ, virágom, virágom. Hát én immár kit válasszak, virágom, virágom? Te engemet […]

Blogger im Urlaub

Wer füttert des Bloggers Tamagotchi? Blogs sind wie Tamagotchis. Sie schlüpfen, schnattern, schlafen. Und sie wollen gefüttert werden. Was machen Blogger mit ihren Blogs im Urlaub? Müssen diese daheim bleiben? Kommen sie ins Tierheim? Oder dürfen sie mitkommen auf die weite Reise? Habe mich mal umgeschaut. Don Alphonso wollte sein Tamagotchi mitnehmen, scheiterte aber am […]

Litfaßsäule 2.0 reloaded

Wo ist denn hier die Message? Die Außenwerbung wird immer außerirdischer, skurril, aber einfach ohne Message. via Ströer

Litfaßsäule 2.0

VIPs und Nobodies in der Werbung Wer schon immer mal wissen wollte, ob er sein Geld auch als Model verdienen könnte, kann sich beim Stadtmöbelbestücker Ströer jetzt ganz einfach ausprobieren. via Vashion Fictim

Der Rüdnitzer am Morgen

Herr Exit warf ein Früh(stücks)stöckchen Und da es nach neun Monaten fröhlicher Bloggerei mein erstes Stöckchen ist, will ich es auch ordentlich auffangen. 1. Wann stehst Du zur Arbeit auf? Sechs Uhr ist eine gute Zeit für Heimarbeiten, ansonsten drei Stunden vor Abflug des Flugzeuges. 2. Stehst Du rechtzeitig auf oder bleibst Du bis zur […]

Meine Hamburger Nichten

Bloggerinnen von morgen Meine Hamburger Nichten, hier beim Verunsichern der Autofahrer auf einer Mecklenburger Dorfstraße, sind zusammen 16 Jahre alt. Mindestens eine von ihnen will demnächst auch bloggen, zu Themen wie „Bienenstich“, „Schlagsahne bei Oma“ und „Schneckentod in Opas Garten“. Fast minütlich kommt in Deutschland ein Blogger neu hinzu.

Großer Bahnhof – Lehrter Bahnhof

Berliner Hauptbahnhof wird er bestimmt auch noch Irgendwie ist er ja auch unser Baby, der „Lehrter“: Margit Jahnke, Karin Millow, Diana Bading, Günther Maresch, Jörg Falland und der Lange … wie hieß er noch gleich. In manchem Monat haben wir 15.000 Pläne für die Bauleiter und Poliere aus den Plottern gelassen. Drei Fußballfelder voll. Martin […]

Auch schon 40

Cindy Crawford wird heute vierzig. Sieht aber noch aus wie 39.